Güterwagon entgleist Drucken
Geschrieben von Thomas Rohde   
Montag, 07. September 2009

Elstal, 06.09.09

Gegen 11:30 Uhr wurde die Fachgruppe Wassergefahren des OV Potsdam sowie die 1. Bergung des OV Rathenow zur Einsatzstelle zum Bahnhof in Elstal gerufen. Als die Hilfskräfte eintrafen, wurde unter Einbeziehung der Leitung des privaten Bahnunternehmens ein Plan zum Eingleisen des ca. 95t schweren, mit Betonschwellen beladenden Bahnwagons erstellt. Als der Wagon um 26t durch das Abladen der Schwellen erleichtert wurde, unternahm die Bergung den ersten Hebeversuch. Nach diesem, leider erfolglosen, Versuch wurden noch ca. 9t vom havarierten Wagon entnommen. Anschließend startete Versuch Nummer 2. Der Wagon wurde mittels Hebekissen angehoben und mit einem Greifzug wieder ins Gleis zurückgezogen.

 

 

Letzte Aktualisierung ( Montag, 07. September 2009 )
 
< zurück   weiter >
© 2022 THW Ortsverband Potsdam