Der Ortsverband arrow Einsätze / Übungen arrow Schlagzeilen arrow Das THW Potsdam im Bundestag
Das THW Potsdam im Bundestag Drucken
Geschrieben von Jens Beier   
Montag, 09. September 2013

Wenn das THW vor Ort ist, diesmal im Bundestag, dann muss dies nicht immer gleich ein Einsatz oder eine Katastrophe bedeuten.
 
Diesmal folgten die Kameraden einer Einladung als kleines Danke für die geleistete Fluthilfe.
Da das THW als Organisationseinheit des Bundesinnenministeriums aus 99% Ehrenamtlichen besteht, waren die Kameraden nicht nur von Ihren Volksvertretern eingeladen, sondern im weitesten Sinne auch von Ihrem obersten Dienstherrn, der Bundesregierung.
Der Termin fand mitten in der Woche statt. So konnten die Helfer aus der Region Potsdam und Stahnsdorf Ihren Standortvorteil nutzen und waren nach Verrichten der regulären Arbeit schnell in Berlin.
Ein Historiker führte die teilnehmenden Helfer der Fachgruppe Wassergefahren und der Infrastruktur im Bundestag herum. Durch den Blick in den Plenarsaal konnte ein Eindruck gewonnen werden, dass eine hohe Anzahl von Bundestagsabgeordneten über Gesetzte debattieren und entscheiden.
Im Anschluss konnten die Kameraden der Bundestagsabgeordneten Andrea Wicklein Fragen stellen.
Der Einblick in den Arbeitsalltag der Politiker ist auch für THW-Helfer spannend. Denn schließlich setzt die Politik den Grundstein dafür, dass in der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk brauchbare Ausrüstung vorhanden ist.

An dieser Stelle ein Dankeschön an den deutschen Bundestag für die Einladung.

THW-Helfer in der Reichstagskuppel 

Letzte Aktualisierung ( Montag, 09. September 2013 )
 
< zurück   weiter >
© 2023 THW Ortsverband Potsdam